Ascaris - Was Sind Ascaris, Symptome Und Behandlungsmethoden

Inhaltsverzeichnis:

Ascaris - Was Sind Ascaris, Symptome Und Behandlungsmethoden
Ascaris - Was Sind Ascaris, Symptome Und Behandlungsmethoden

Video: Ascaris - Was Sind Ascaris, Symptome Und Behandlungsmethoden

Video: Ascaris - Was Sind Ascaris, Symptome Und Behandlungsmethoden
Video: What is Ascariasis ? ( Ascaris Lumbricoids Infections - FAQ ) 2023, September
Anonim

Letzte Aktualisierung am 16. Januar 2018 um 17:26 Uhr

Lesezeit: 6 Minuten

Jeder ist mindestens einmal in seinem Leben auf Parasiten oder Würmer gestoßen. Zusammen mit vielen Bakterien, Viren und Mikroben, Sporenpilzen, leben sie in jeder Ecke der Umwelt als integraler Bestandteil des Ökosystems.

Spulwürmer sind auch ein vielzelliger Organismus, der sich perfekt an alle Überlebensbedingungen anpasst: Salz oder Süßwasser, Erde oder Sand.

Inhalt

  • 1 Lebenszyklus und Entwicklung des Spulwurms
  • 2 Infektion mit Ascaris
  • 3 Symptome eines Spulwurms im Körper
  • 4 Ascariasis bei Kindern und Erwachsenen
  • 5 Tests auf Spulwurm
  • 6 Behandlung von Ascariasis
  • 7 Wie man Ascaris Volksheilmittel loswird

    7.1 Ähnliche Artikel

Lebenszyklus und Entwicklung des Spulwurms

Image
Image

Bevor wir den Lebenszyklus eines bestimmten Parasiten betrachten, definieren wir: ascaris - was ist das? Vom Stadium eines gemeinsamen Mikroorganismus bis zur Entwicklung eines Erwachsenen im menschlichen Körper kann dieser Vertreter von Spulwürmern bis zu 12 Jahre alt sein.

Die nächste Entwicklungsstufe kann als Eindringen des Spulwurms direkt in den menschlichen Körper bezeichnet werden. Von der Mundhöhle oder direkt durch das Kreislaufsystem gelangt es, wenn es durch die Haut eingedrungen ist, in den Magen und den Darm.

Der Parasit zerstört seine Wände, dringt durch das Blut in die Bronchien ein und geht von dort zurück zum Mund. Und erst nach wiederholter gezielter Bewegung in den Magen-Darm-Trakt gelangen Spulwürmer zum Wachstumsprozess, zur Fortpflanzung und zum Migrationsstadium.

Ihre geschlechtsreifen Vertreter gewöhnen sich an die Mikroflora der Menschen und bewegen sich durch verschiedene Organe und Systeme. Zuerst werden sie zur Leber und Bauchspeicheldrüse geschickt, und dann folgen sie dem Atmungssystem: den Lungen und Bronchien.

Sie erreichen den rechten Ventrikel des Herzens und sogar das Gehirn. Und die ganze Zeit verbreiten sie aufgrund ihrer lebenswichtigen Aktivität auf natürliche Weise giftige Substanzen. Dies sind parasitäre menschliche Spulwürmer.

Ascaris-Infektion

Image
Image

Unter günstigen Bedingungen, die eine Temperatur von ca. 25 ° C und hohe Luftfeuchtigkeit vorsehen, können Spulwürmer im Larvenstadium über einen langen Zeitraum von ca. 10 Jahren existieren. Darüber hinaus sind sie für die Außenwelt absolut sicher.

Nur beim Menschen verursachen sie komplexe Prozesse und damit verbundene Krankheiten. Und wie kommen sie in den menschlichen Körper.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten:

  • verschmutztes Gewässer. Würmer, die unempfindlich gegenüber einem flüssigen Lebensraum sind, gelangen mit einem Wasserstrahl in den menschlichen Körper: durch Ohren, Mund, Haut. Dies schließt auch eine Kontamination durch unbehandeltes Leitungswasser ein;
  • feuchter Boden, Sand. Dies gilt für Kinder, die im Sommer spielen und warmes Wetter im Sand haben, Fans von Erholungs- und Sommerhäusern auf dem Land sowie Bewohner ländlicher Gebiete. Mikroorganismen und mehr werden vom Boden durch die Haut und Wunden übertragen;
  • schmutzige unverarbeitete Lebensmittel. Gemüse und Obst, Fisch und Milch. Denken Sie daran, dass Vieh oft in der Nähe von Flüssen, Seen und Bächen weiden lässt.
  • traditioneller Händedruck. Der Kontakt zwischen einer infizierten Person und einer gesunden Person führt zur Übertragung von Ascaris. Durch persönliche Hygieneartikel, allgemeine Verwendung, Kleidung.

Selbst eine elementare Nichtbeachtung der üblichen Hygieneverfahren, wie das rechtzeitige Händewaschen, führt nur zum Auftreten von Würmern.

Symptome eines Spulwurms im Körper

Image
Image

Nachdem die Parasiten in den Körper eingedrungen sind und bis die ersten charakteristischen Anzeichen vorliegen, kann mindestens ein Monat vergehen. In seltenen Fällen, wenn die Intensität der Entwicklung von Spulwürmern zunimmt, kann ihre Existenz 14 Tage nach der Infektion festgestellt werden.

Dies wird jedoch oft übersehen, da ihre Hauptsymptome nicht allzu deutlich auftreten:

  • trockener, erstickender Husten;
  • Temperatur 37,5 ° C;
  • Hautausschläge auf der Haut;
  • sich schwach und müde fühlen;
  • Erbrechen, Übelkeit;
  • Schmerzen im Nabel und Bauch;
  • sichtbare Vergrößerung der Lymphknoten;
  • Verletzung des Stuhls, die durch abwechselnde Verstopfung und Durchfall gekennzeichnet ist;
  • schlechter intermittierender Schlaf.

Diese Zeichen zeigen die erste Phase an, die Phase des Lebenszyklus von Ascaris, ihre Wanderung durch den Körper. Die Symptome werden oft mit Lebensmittelvergiftungen und Infektionskrankheiten verwechselt und suchen daher selten einen Arzt zur Untersuchung auf. Aber nur wenige Menschen erkennen, dass dieses Stadium einer viel strengeren Form vorausgeht - dem Darm. Es tritt 2 Wochen nach Auftreten der ersten Anzeichen auf.

Ascariasis bei Kindern und Erwachsenen

Image
Image

Ab dem Moment, in dem die Würmer in den Körper eindringen, sollte es ungefähr 1,5 bis 2 Monate dauern, bis das Darmstadium oder die Ascariasis-Krankheit auftritt. In diesem Stadium werden Parasiten hauptsächlich diagnostiziert und behandelt.

Die Symptome bereiten Patienten und Ärzten bereits große Sorgen:

  • spontane Schmerzausbrüche im Bauchraum;
  • weißer oder gelblicher Hautton;
  • Erbrechen, Übelkeit;
  • erhöhter Speichelfluss;
  • Durchfall weicht Verstopfung;
  • Blutdrucksenkung;
  • scharfer Gewichtsverlust.

Bereits ausgeprägte Ascariasis, die durch Parasiten verursacht wird, führt in diesem Stadium zu sehr gefährlichen Krankheiten:

  • Appendizitis. Schwere Entzündung des Anhangs, Anhang;
  • Pankreatitis. Zerstörung der Bauchspeicheldrüse durch eigene Enzyme;
  • Darmverschluss;
  • Cholezystitis. Verletzung des Gallensystems;
  • Bronchitis, Lungenentzündung, eitrige Pleuritis, entzündliche Prozesse im Urogenitalsystem;
  • Sepsis. Die toxische Wirkung auf den Körper führt dazu, dass das Immunsystem ausreichend geschwächt ist. Dies provoziert die Aktivierung von Bakterien, Mikroben, Escherichia coli und anderen Krankheitserregern;
  • eitrige Entzündungsprozesse in der Leber;
  • Avitaminose. Die meisten Parasiten stören den Stoffwechsel und verursachen dadurch einen Mangel an nützlichen Vitaminen und Elementen.
  • Herz-Kreislauf-Probleme;
  • Störungen des Zentralnervensystems.

Und all dies wird durch kleine Spulwürmer und die Ergebnisse ihres Lebens provoziert. Die vorzeitige Identifizierung und Diagnose von Helmintheninvasionen führt zuweilen zu schwerwiegenden Konsequenzen.

Tests auf Spulwurm

Image
Image

Für eine gründliche und genaueste Untersuchung auf Spulwürmer sowie deren Larven dauert es mehrere Wochen. Da Würmer ständig wandern, ist es sehr schwierig, sie und den anschließenden Behandlungsprozess zu diagnostizieren.

Es gibt grundlegende Methoden zur Bestimmung von Ascaris im Körper:

  • traditionelle Analyse von Fäkalien auf mögliche Manifestationen von Eiern;
  • allgemeine Blutanalyse. Bei der Ascariasis wird das Hämoglobin häufig gesenkt und die Sedimentationsrate der Erythrozyten erhöht.
  • Ultraschallverfahren. Hilft bei der Visualisierung von Parasiten;
  • Radiographie. Untersuchung von Läsionen und dem Vorhandensein fremder Mikroorganismen in den Atemwegen;
  • Die Sputumuntersuchung ist im Anfangsstadium der Larvenwanderung zulässig.
  • Hardware vegetative Resonanzstudie. Ermöglicht die Verwendung der Computerdiagnose, bestimmt nicht nur den Typ, sondern auch die Anzahl, den Entwicklungsstand der Würmer;
  • Enzymimmunoassay für Antikörper. Sie entstehen als Reaktion auf die Exposition gegenüber Toxinen, die durch Parasiten verursacht werden.

Behandlung von Ascariasis

Image
Image

Da es mehrere Stadien der Krankheit gibt, ist es notwendig, Medikamente entsprechend der Form des Verlaufs auszuwählen.

Bei frühzeitiger oder später Erkennung von Ascaris werden verschiedene Antiparasitika verschrieben:

  • "Thiabendazol". Verboten für Kinder unter 2 Jahren. Die tägliche Dosis beträgt 50 mg pro Kilogramm Körpergewicht. 2 mal am Tag einnehmen. Kurs - 7 Tage;
  • "Vermox". Mit einer komplizierten Form der Ascariasis. Die tägliche Einnahme beträgt 2 mal 100 mg für Erwachsene, Kinder unter 2 Jahren dürfen nicht einnehmen.
  • "Dekaris". Wird für fortgeschrittene Darmformen verwendet. Die empfohlene Einnahme beträgt 2,5 mg pro Kilogramm Kindergewicht und eine einmalige Dosis für Erwachsene in der Menge des Arzneimittels - 150 mg;
  • Pirantel. Es wird in einem Volumen von 10 mg pro Kilogramm Gewicht verschrieben. Einmaliger Empfang. Erwachsene und Kinder nach 6 Monaten.

Nach der Einnahme von Anthelminthika wird in der Regel eine anschließende restaurative Therapie verordnet.

Dies können Sorptionsmittel und Multivitaminkomplexe sein:

  • Polysorb. Beseitigt die Auswirkungen einer Langzeitvergiftung aus verschiedenen Gründen, beseitigt die Auswirkungen von Allergien.
  • "Neuromultivitis". Ein Komplex essentieller B-Vitamine. Er wird zur Wiederherstellung des Körpers nach Infektionen und Krankheiten verwendet und wirkt sich positiv auf das Zentralnervensystem aus. Die tägliche Dosierung beträgt 3 mal 1 Tablette. Die Eintrittsdauer beträgt 4 Tage.

Wenn Ascariasis Komplikationen oder akute Manifestationen einer Krankheit verursacht hat, werden die Medikamente für jeden Patienten individuell ausgewählt. In diesem Fall berücksichtigt der Arzt allergische Reaktionen, den Grad der Organschädigung und mögliche Folgen.

Wie man Ascaris Volksheilmittel loswird

Image
Image

Eine zusätzliche Lösung für Probleme mit Würmern wird nicht schaden. Verlassen Sie sich jedoch nicht auf zu intensive und wirksame Wirkungen von Heilpflanzen, Wurzeln und Abkochungen. Sie können die Behandlung erheblich beschleunigen, aber nicht ersetzen.

Zutaten: Rainfarn, Meer und bitteres Wermut, Kamille. 1 Glas kochendes Wasser darüber gießen. Empfang am nächsten Morgen - 200 mg 2 mal täglich. Die Zulassungsdauer beträgt 3-4 Tage.

Granatapfelrezept. Bestehen Sie auf die Hälfte der Früchte in 1 Glas kochendem Wasser. Kann nach 2 Stunden eingenommen werden. Die tägliche Dosis beträgt 3-4 Teelöffel morgens, mittags und abends. Die Eintrittsdauer beträgt 4 Tage.

Ingwer. Nehmen Sie eine trockene Wurzel oder kaufen Sie sie dreimal täglich in Pulverform für einen Teil eines Teelöffels. Trink es mit Wasser. Vor dem Essen. Am besten in 30 Minuten.

Melone. Frisches Obst kann ohne Einschränkung eingenommen werden. Wenn natürlich keine Allergie vorliegt. Fruchtfleisch, Saft - es gibt keinen Unterschied. Es ist ebenso ein ausgezeichnetes Antihelminthikum.

Empfohlen: