Würmer Bei Kindern: Volksheilmittel Und Behandlungsmethoden

Inhaltsverzeichnis:

Würmer Bei Kindern: Volksheilmittel Und Behandlungsmethoden
Würmer Bei Kindern: Volksheilmittel Und Behandlungsmethoden

Video: Würmer Bei Kindern: Volksheilmittel Und Behandlungsmethoden

Video: Würmer Bei Kindern: Volksheilmittel Und Behandlungsmethoden
Video: Darm-Würmer - Der Kinderarzt vom Bodensee 2023, September
Anonim

Würmer bei Kindern. Eine parasitäre Krankheit wird durch eine ganze Gruppe verschiedener Würmer verursacht. Mehr als drei Arten von Plattwürmern, Nematodose-Spulwürmern, haarigen Würmern, Schabern und Ringelblumen können die "Schuldigen" für den schmerzhaften Zustand des Babys werden. Die Niederlage eines von ihnen wird als Helminthiasis bezeichnet. Schädliche Mikroorganismen greifen häufig den Körper des Kindes an. Volksheilmittel gegen Würmer für Kinder sind ein sicherer Weg, um Parasiten zu besiegen, ohne die Gesundheit des Babys zu beeinträchtigen. Es gibt viele Heilmittel, die auf Volksrezepten zur Reinigung des Körpers basieren. Für diese Zwecke können Sie Kürbiskerne, Karotten, Granatäpfel, Zwiebeln, Knoblauch und Kräuter verwenden. Bevor Sie dieses oder jenes Mittel anwenden, ist es ratsam, einen Arzt zu konsultieren, da die unkontrollierte Verwendung von Inhaltsstoffen gefährlich sein kann.

Der Inhalt des Artikels:

  • 1 Würmer bei Kindern. Wie ein Kind mit Würmern infiziert wird
  • 2 Würmer bei Kindern. Symptome von Würmern bei Kindern
  • 3 Grundprinzipien der Behandlung von Würmern bei Kindern
  • 4 Würmer bei Kindern. Vorbereitung für die Behandlung mit Volksheilmitteln gegen Würmer von Kindern
  • 5 Würmer bei Kindern. Wie können Sie mit Würmern bei einem Kind umgehen, indem Sie Volksheilmittel verwenden?
  • 6 Volksheilmittel, die für Kinder kontraindiziert sind
  • 7 Nachteile alternativer Methoden bei der Behandlung von Würmern bei Kindern
  • 8 Würmer bei Kindern. Volksantihelminthika für Kinder

    • 8.1 Pflanzenöl von Würmern bei Kindern
    • 8.2 Kürbiskerne von Würmern bei Kindern
    • 8.3 Rote-Bete-Saft für Würmer bei Kindern
    • 8.4 Knoblauch von Würmern bei Kindern
    • 8.5 Tee mit Apothekenkamille gegen Würmer bei Kindern
    • 8.6 Wermut von Würmern bei Kindern
    • 8.7 Karotten und Karottensaft von Würmern für Kinder
  • 9 Prävention von Würmern bei Kindern
  • 10 Würmer bei Kindern. Tipps:

Würmer bei Kindern. Wie ein Kind mit Würmern infiziert wird

Die Aufnahme von Madenwurmeiern im Magen-Darm-Trakt verursacht eine Infektion. Sie werden mit kontaminiertem Kot in die äußere Umgebung ausgestoßen. Eierschalen sind sehr widerstandsfähig in der Umwelt und klein.

Würmer bei Kindern
Würmer bei Kindern

Die Neugier des Babys wird mit seinen Fingern erkannt. Das Kind lernt etwas über die Welt, berührt aktiv alles, was unter seinen Arm kommt, und zieht sofort in seinen Mund, um nach Kraft und Geschmack zu suchen. So gelangen Madenwurmeier sicher in den Verdauungstrakt ihres zukünftigen kleinen Wirts.

Der Körper des Kindes hat schwache Abwehrreaktionen gegen Parasiten, was zu ihrer aktiven Fortpflanzung führt. Ein Kind infiziert sich mit den Eiern von Würmern von der Oberfläche ungewaschener Früchte, wenn es kontaminiertes Wasser trinkt.

Sehr oft tritt eine Infektion auf, wenn mit Tieren kommuniziert wird oder wenn im Boden, im Sandkasten, gespielt wird, wo Katzen und Hunde ihre physiologischen Probleme gerne lösen. Nach einem Spaziergang waschen Kinder oft nicht ihre Hände und der gesamte Schmutz sowie die parasitären Eier gelangen in ihren Mund. Daher leiden alle Kinder an parasitären Erkrankungen.

Würmer bei Kindern. Symptome von Würmern bei Kindern

Würmer bei Kindern. Anzeichen einer Helmintheninvasion hängen von der Art des Helminthen, der Anzahl der gefangenen Eier und dem Zustand der Abwehrkräfte des Kindes ab. Das symptomatische Bild kann sich auf unterschiedliche Weise manifestieren. Wenn ein Kind mit einer großen Anzahl von Eiern parasitärer Würmer infiziert wurde, kann es nach einigen Tagen zu einer starken Verschlechterung kommen.

In milderen Fällen treten die ersten Symptome der Invasion nach einigen Wochen oder sogar Monaten auf. Viel hängt von der Immunität des Kindes ab. Er kann gut mit Parasiten umgehen und ihre Entwicklung hemmen. Aber allmählich werden die Abwehrkräfte abgebaut und Würmer infizieren den Körper, was zu ernsthaften Problemen führt.

Spezifische zusätzliche Anzeichen eines Madenwurmbefalls bei einem Kind: nächtlicher Analjuckreiz, der durch Hautreizungen verursacht wird, wenn der weibliche Helminthen herauskriecht, um Eier zu legen; Kratzen der Haut um den Anus aufgrund von starkem Juckreiz; Mädchen haben Anzeichen einer Entzündung der äußeren Geschlechtsorgane.

Spezifische Anzeichen einer Infektion eines Kindes mit Spulwürmern: trockener Husten, Symptome von Bronchitis, Lungenentzündung, Pleura; Vergrößerung von Parenchymorganen und Lymphknoten. Die ersten Anzeichen sind Vergiftungssymptome (Vergiftungen).

Die lebenswichtige Aktivität von Würmern geht mit der Freisetzung einer großen Anzahl von Tiergiften einher, die den Körper des Kindes vergiften können. Im Darm verbrauchen parasitäre Würmer Nährstoffe, wodurch dem Baby allmählich Proteine, Kohlenhydrate, Fette und Vitamine fehlen.

Nur die Labordiagnostik kann die Helminthiasis bei einem Kind mit 100% iger Genauigkeit bestimmen, wodurch die Art des Parasiten festgestellt wird, der in den Körper des Kindes eingedrungen ist. Aber die Eltern sollten derjenige sein, der Alarm schlägt. Es ist ziemlich schwierig, die äußeren Manifestationen der Krankheit nicht zu bemerken:

  • Juckreiz und Reizung im Anus. Kämmen kann manchmal gesehen werden. Der Juckreiz wird vor der Nacht schlimmer;
  • Hautausschläge, Hautausschläge verschiedener Art;
  • Schwellungen im Gesicht;
  • Bindehautentzündung;
  • Gewichtsverlust ohne Diät oder andere Gründe für das Abnehmen;
  • Appetitlosigkeit, Veränderung der Essenspräferenzen;
  • Das Auftreten von dunklen Ringen unter den Augen;
  • Zähneknirschen im Schlaf;
  • Erhöhter Speichelfluss, auch nachts;
  • Peeling der Haut an Beinen und Armen;
  • Verdauungsstörungen, Durchfall, Verstopfung, Erbrechen, Bauchschmerzen;
  • Allgemeines Unwohlsein, verminderte Aktivität, chronische Müdigkeit;
  • Verhaltens- und Stimmungsänderungen. Das Kind wird ohne ersichtlichen Grund launisch, weint, wird wütend, gereizt und sein Nachtschlaf kann gestört sein.

Alle diese Symptome sind bei einem Kind äußerst selten. Abhängig von der Art des Parasiten zeigt das Baby normalerweise 2-4 Symptome aus der obigen Liste.

Diese allgemeinen Beschwerden sind typisch für die Klinik sowohl für Enterobiasis als auch für Ascariasis.

Grundprinzipien der Behandlung von Würmern bei Kindern

Würmer bei Kindern. Damit die Wirksamkeit der Behandlung von Würmern bei einem Kind positiv ist, müssen Sie einige Prinzipien der Behandlung von Würmern befolgen.

Würmer bei Kindern
Würmer bei Kindern

Die Grundprinzipien der Behandlung von Würmern bei Kindern:

  • Die Therapie wird abhängig von der Art des Parasiten verschrieben, der die Krankheit verursacht hat. Zum Beispiel ist das beliebte Antihelminthikum für Kinder, Pirantel, hochwirksam bei Ascariasis, Enterobiasis und einigen anderen Arten von Helminthiasis, hat jedoch absolut keinen Einfluss auf die Strongyloidose.
  • Die Dauer der Einnahme des Arzneimittels hängt auch von der Art der parasitären Würmer ab. In einigen Fällen wird die Krankheit durch mehrere Arten von Würmern gleichzeitig verursacht, was eine längere Einnahme von Arzneimitteln in höheren Dosierungen als gewöhnlich erfordert;
  • In einem schweren Krankheitsverlauf ist eine zusätzliche symptomatische Behandlung erforderlich. Eine Therapie für extraintestinale Manifestationen der Helminthiasis sollte durchgeführt werden. Bei Bedarf erhalten die Patienten antiallergische, krampflösende Medikamente.

Würmer bei Kindern. Vorbereitung für die Behandlung mit Volksheilmitteln gegen Würmer von Kindern

Würmer bei Kindern
Würmer bei Kindern

Würmer bei Kindern. Die Verwendung von Volksheilmitteln gegen Würmer ermöglicht es Ihnen, alle Arten von Würmern zu zerstören und aus dem Körper zu entfernen. Im Gegensatz zu Arzneimitteln, deren Wirkung darauf abzielt, eine bestimmte Art von Würmern zu zerstören, können Sie mit der Behandlung mit Volksheilmitteln fast alle Würmer aus dem Körper entfernen.

Bei der traditionellen Behandlung werden verschiedene Medikamente verwendet, die in kurzer Zeit Parasiten abtöten können. Die Wirkung der meisten von ihnen zielt jedoch darauf ab, nur bestimmte Arten von Parasiten zu zerstören. Volksheilmittel gegen Würmer für Menschen sind absolut sicher und ermöglichen es Ihnen, alle Arten von Würmern zu bekämpfen.

Um Würmer mit Volksheilmitteln loszuwerden, müssen Sie mit der Vorbereitung des Körpers beginnen. Die Vorbereitungsphase dauert eine Woche. Es wird empfohlen, über die gesamte Länge Kürbisöl zu verwenden, um die Abfallprodukte von Helminthen zu entfernen. Öl wird dreimal täglich 1 Esslöffel vor den Mahlzeiten eingenommen.

Würmer bei Kindern
Würmer bei Kindern

Erst danach können Sie mit der Behandlung beginnen. Während dieser Zeit müssen Kräuter von Würmern und Parasiten entnommen werden. Darüber hinaus haben nicht nur Kräuter, sondern auch viele Lebensmittel antiparasitäre Eigenschaften. Wie Sie Würmer mit ihrer Hilfe entfernen, wird unten erläutert.

Es sollte daran erinnert werden, dass es notwendig ist, nicht nur Parasiten, sondern auch die Produkte ihrer lebenswichtigen Aktivität, die den Körper täglich vergiften, loszuwerden. Hierzu ist eine Erholungsphase vorgesehen, in der die Einnahme von Vitamin-Kräuter-Infusionen empfohlen wird.

Im Verlauf der Behandlung von Parasiten wird die Ernährung gezeigt. Es sieht den Ausschluss von Zucker, Süßigkeiten, fetthaltigen, gebratenen und geräucherten Lebensmitteln von der Ernährung vor. Die Grundlage der Ernährung sollten Getreide, Milchprodukte, Obst und Gemüse sein.

Damit die Behandlung so effektiv wie möglich ist, sollte sie mehrere Phasen umfassen:

  • Vorbereitungsphase: erforderlich, um Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen;
  • weitere Behandlung wird durchgeführt;
  • Erholungsphase: Ermöglicht die Wiederherstellung der Funktionen der inneren Organe und des Immunsystems.

Würmer bei Kindern. Wie können Sie mit Würmern bei einem Kind umgehen, indem Sie Volksheilmittel verwenden?

Würmer bei Kindern
Würmer bei Kindern

Würmer bei Kindern. Es gibt einige Volksheilmittel gegen Würmer bei Kindern (und Erwachsenen), aber einige basieren auf Mythen und Legenden. Sagen wir gleich: Verschiedene Flüstern und Verschwörungen scheinen unwirksam zu sein. Die Herstellung von Abkochungen, Tinkturen und anderen Formen von "Volksheilmitteln" nimmt viel Zeit in Anspruch. Ein Kind danach zum Trinken zu bringen, ist ebenfalls keine leichte Aufgabe. Hauptsache aber, dass die Behandlung von Würmern bei Kindern mit Kräutern gefährlich sein kann! Zum Beispiel kann Schöllkrautsaft, der zum Ausstoßen von Ascaris verwendet wird, schwere Vergiftungen verursachen, und ein Einlauf mit Knoblauch kann das Rektum verbrennen.

Gleichzeitig ist es unvernünftig, die Vorteile einiger traditioneller Volksrezepte wahllos zu leugnen. Bei der Behandlung mit Antihelminthika ist es daher sehr nützlich, Kürbis- und Wassermelonenkerne, Walnüsse, Karotten, Zwiebeln, Knoblauch, Walderdbeeren und Granatapfelsaft zu verwenden. Der zweifelsfreie Vorteil dieser Fonds ist ihre Ungiftigkeit. Auch verwendet Abkochungen und Tees aus Johanniskraut, Elecampane - diese Mittel verstärken die Wirkung von Medikamenten.

Es ist auch wichtig, dass selbst wenn es möglich ist, den Parasiten mit Volksheilmitteln abzutöten, seine Zersetzung zu einer Vergiftung des Körpers führen kann. Daher sollten bei der Behandlung mit "Großmutters Rezepten" Abführmittel und Einläufe verwendet werden. Kurz gesagt, es ist besser, die Behandlung von Würmern bei Kindern mit den meisten "zuverlässigen Volksheilmitteln" abzulehnen.

Volksheilmittel, die für Kinder kontraindiziert sind

Würmer bei Kindern
Würmer bei Kindern

Würmer bei Kindern. Für Kinder wird bei der Behandlung von Würmern mit Volksmethoden nicht empfohlen, Medikamente auf der Basis von Sauerampfer und Walnüssen zu verwenden.

Die Mittel sind für Kinder kontraindiziert:

  • 4 EL. Esslöffel unreife Walnüsse vormahlen, 1 EL gießen. kochendes Wasser (leicht gesalzen), eine halbe Stunde ziehen lassen und dann abseihen. Trinken Sie die Brühe tagsüber, während Sie Abführmittel einnehmen. Sehr effektiv gegen Bandwürmer, Spulwürmer und Madenwürmer;
  • 1 kg Sauerampfer mit 1 Liter kochendem Wasser in einem Wasserbad kochen, dann 50 g Zucker hinzufügen. Kochen, bis das Volumen auf 1 Glas reduziert ist, vor den Mahlzeiten mehrere Schlucke (1-2) trinken.

Nachteile alternativer Methoden bei der Behandlung von Würmern bei Kindern

Würmer bei Kindern. Bei der Behandlung von Würmern bei Kindern mit Volksmethoden gibt es Nachteile und Kontraindikationen.

Würmer bei Kindern
Würmer bei Kindern

Nachteile der Volksmethoden:

  • Normalerweise befällt eine Pflanze nur einen Wurmtyp. Sie sind nur für erwachsene Würmer tödlich, und die aus den Larven hervorgegangenen Larven müssen nach 2 Wochen wieder ausgestoßen werden.
  • falsche Konzentration. Bei einer geringen Konzentration ist der Gebrauch des Arzneimittels gering, bei einer hohen Konzentration kann es die Gesundheit des Kindes schädigen;
  • Für Kinder sind die Volksmethoden viel geringer als für Erwachsene.
  • Wir können nicht alle Arten von Kräuterkochungen und -infusionen empfehlen, da ihre Wirkung auf den Körper des Kindes nicht ausreichend untersucht wurde.
  • Kindern ist es verboten, mit Alkohol oder Wodka zubereitetes Geld zu geben. In diesen Fällen ist es besser, nicht zu experimentieren, sondern dem Kind ein Apothekenarzneimittel zu geben.

Würmer bei Kindern. Volksantihelminthika für Kinder

Pflanzenöl von Würmern bei Kindern

Würmer bei Kindern. Einige Arten von Helminthen, die häufigsten, mögen Pflanzenöle nicht sehr. Daher ist es möglich, mit Hilfe kleiner Wattestäbchen behandelt zu werden, die in warmem Öl angefeuchtet und in den Anus des Kindes eingeführt werden.

Würmer bei Kindern
Würmer bei Kindern

Solche Verfahren können einen Monat lang nachts durchgeführt werden. Diese Methode eignet sich gut als Ergänzung zur medikamentösen Behandlung oder Therapie nach Volksrezepten.

Wenn das Baby kein Öl trinken möchte (und das ist ziemlich ekelhaft, behaupte ich nicht), tauchen Sie ein Stück Brot in Butter und lassen Sie es eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten essen.

Die von Würmern am meisten „ungeliebten“Öle sind Leinsamen, Hanf, Trauben, Sanddorn, Aprikose, Zeder und Öl aus Mariendistelsamen. Sie können Öl durch den Mund zu den Tampons im Arsch hinzufügen. Ein Teelöffel vor jeder Mahlzeit.

Kürbiskern für Würmer bei Kindern

Würmer bei Kindern. Dies ist ein bekanntes Mittel gegen Würmer. Einem älteren Kind können ganze Samen gegeben werden. Bieten Sie dem Kind am Morgen an, vor dem Frühstück 300 Gramm zu essen. geschälte Samen und nach 30 Minuten eine Dosis Abführmittel geben. Tote Parasiten kommen mit Kot heraus. Für kleine Kinder können geschälte Kürbiskerne gemahlen und mit einem Löffel Honig gemischt werden.

Kürbiskerne sind für Kinder unter 3 Jahren kontraindiziert. Wenn sich das Kind rundweg weigert, Kürbiskerne zu essen, können Sie darauf basierend ein Milchgetränk zubereiten. Dazu müssen 150-200 g Samen, die nach der Reinigung geschält und gewogen werden, mit einem Mixer oder einer Kaffeemühle pulverförmig gemahlen werden.

Kochen Sie einen halben Liter Milch unter Rühren, fügen Sie dort Kürbispulver hinzu, lassen Sie es aufbrühen, passieren Sie mehrere Schichten Gaze und geben Sie dem Baby dieses Getränk mehrmals täglich, 40-45 Minuten vor einer Mahlzeit.

Rote-Bete-Saft für Würmer bei Kindern

Rote-Bete-Saft ist eine bewährte Behandlung. Sie können es vor jeder Mahlzeit eine Stunde lang trinken. Damit das Kind diesen Saft bereitwilliger einnehmen kann, können Sie natürlich einen Löffel Honig hineinmischen, vorausgesetzt, das Kind ist nicht allergisch gegen Bienenprodukte.

Knoblauch von Würmern bei Kindern

Würmer bei Kindern. Dies ist ein weiterer sehr berühmter und beliebter "Kämpfer" gegen Parasiten unterschiedlicher Herkunft. Es ist gut zur Vorbeugung - als Gewürz für Lebensmittel. Ein Kind mit Helminthiasis wird sich höchstwahrscheinlich weigern, reinen Knoblauch zu essen. Deshalb können Sie ihm ein Milchgetränk mit Knoblauch machen.

Sie können einen Einlauf auf der Basis der Nelken machen, für die der Knoblauchkopf zu einem matschigen Zustand zerkleinert und mit anderthalb Litern Wasser gemischt werden muss. Sie müssen einmal am Tag einen Einlauf machen, bevor Sie ins Bett gehen. Sie können fettarme Kuhmilch anstelle von Wasser verwenden.

Drücken Sie 2-3 große Nelken in einen halben Liter Milch, die zuvor gekocht und auf einen warmen Zustand abgekühlt wurde. Sie können dieses Getränk bis zu 4 Mal am Tag geben, 50 Gramm. vor dem Essen.

Tee mit pharmazeutischer Kamille gegen Würmer bei Kindern

Würmer bei Kindern
Würmer bei Kindern

Würmer bei Kindern. Brauen Sie die trockene Kräutermischung in einem Glas kochendem Wasser, lassen Sie sie brauen, abseihen und geben Sie sie dreimal täglich an das Kind.

Die Kamille selbst verträgt keine Helminthen, verringert jedoch die negativen Auswirkungen von Parasiten auf den Körper etwas, erhöht die Immunität und kann daher als Adjuvans bei der Behandlung verwendet werden.

Wermut von Würmern bei Kindern

Eine sehr nützliche Pflanze zur Behandlung von Würmern, die jedoch bei Kindern mit großer Sorgfalt angewendet werden sollte. Für die Brühe müssen Sie je nach Alter des Kindes eine bestimmte Menge getrockneter und fein gehackter Kräuter einnehmen. Für Kinder unter 3 Jahren - 1 g. Für Kinder unter 5-6 Jahren - 1,5 g. Von 6 bis 10 Jahren werden nicht mehr als 2 g empfohlen, für Jugendliche nicht mehr als 3,5 g.

Parasiten mögen kein bitteres Essen und Trinken, aber Kinder mögen es auch nicht, und deshalb können Sie der Wermutbrühe einen Löffel Marmelade oder Honig hinzufügen.

Die Brühe wird in einem Wasserbad zubereitet. Die Wassermenge für die Brühe beträgt nicht mehr als 300 g. Nach einer halben Stunde Kochen sollte die resultierende Flüssigkeit abgekühlt, gefiltert und dem Kind einmal täglich in großen Portionen anstelle von Tee gegeben werden. Die durchschnittliche Behandlungsdauer beträgt etwa fünf Tage. Vor dem Abkochen von Wermut ist es ratsam, einen Einlauf zu machen und den Darm zu reinigen.

Karotten und Karottensaft für Würmer für Kinder

Würmer bei Kindern. Ätherische Karottenöle beeinflussen die Muskelaktivität der häufigsten Würmer, die den Körper des Kindes betreffen. Die Würmer bewegen sich in Richtung Anus und werden mit zunehmender Konzentration des ätherischen Karottenöls im Rektum gelähmt.

Würmer bei Kindern: Volksheilmittel und Behandlungsmethoden
Würmer bei Kindern: Volksheilmittel und Behandlungsmethoden

Danach können sie leicht mit einem Stuhl entfernt werden, da sie nicht widerstehen können. Geben Sie Ihrem Kind für einen gezielten Karottenkurs so viel geriebene Karotten und Karottensaft, wie es innerhalb von 2 Tagen essen oder trinken kann. Geben Sie dem Kind danach mehrere Wochen lang täglich 250 ml Karottensaft zum Frühstück.

Prävention von Würmern bei Kindern

Würmer bei Kindern. Tipps:

  1. Wenn ein Kind in einer Familie mit Helminthiasis infiziert ist, sollten alle Haushaltsmitglieder ausnahmslos einer angemessenen Behandlung unterzogen werden. Sie sollten sich auch von einem Tierarzt beraten lassen, damit er allen Haustieren, die mit Menschen in derselben Wohnung leben, eine antiparasitäre Behandlung verschreibt.
  2. Nach der Genesung ist es ratsam, mehrmals im Monat mehrmals eine Kot- und Blutuntersuchung durchzuführen. Dies wird dazu beitragen, sicherzustellen, dass die Parasiten vollständig behandelt wurden, und einen Rückfall verhindern.
  3. Konsultieren Sie unbedingt einen Kinderarzt, bevor Sie mit der Anwendung von Volksheilmitteln beginnen, um negative Folgen zu vermeiden, da einige Kräuter schwere Allergien auslösen können. Wie wir bereits herausgefunden haben, kann Helminthiasis durch verschiedene Parasiten verursacht werden. Um sie wirksamer zu bekämpfen, ist es ratsam, genau zu wissen, welche Art von Würmern sich im Körper des Kindes niedergelassen haben.
  4. So sind Knoblauch und Wermut gut für Madenwürmer, für Bandwürmer - die Verwendung von gesalzenem Hering und Kürbiskernen, für Ascaris - eine Abkochung von weißen Misteln. Leinsamen, Birkenknospen und Blätter helfen bei fast allen Arten von Parasiten.
  5. Bringen Sie Ihrem Kind bei, abgefülltes oder gekochtes Wasser zu trinken. Vermeiden Sie Quellwasser und Leitungswasser. Die Wasserstraße der Übertragung ist einer der häufigsten Fälle von Helminthiasis.

Wie wir bereits herausgefunden haben, kann Helminthiasis durch verschiedene Parasiten verursacht werden. Um sie wirksamer zu bekämpfen, ist es ratsam, genau zu wissen, welche Art von Würmern sich im Körper des Kindes niedergelassen haben.

So sind Knoblauch und Wermut gut für Madenwürmer, für Bandwürmer - die Verwendung von gesalzenem Hering und Kürbiskernen, für Ascaris - eine Abkochung von weißen Misteln. Leinsamen, Birkenknospen und Blätter helfen bei fast allen Arten von Parasiten.

Würmer bei Kindern: Volksheilmittel und Behandlungsmethoden
Würmer bei Kindern: Volksheilmittel und Behandlungsmethoden

Würmer bei Kindern. Bringen Sie Ihrem Kind bei, abgefülltes oder gekochtes Wasser zu trinken. Vermeiden Sie Quellwasser und Leitungswasser. Die Wasserstraße der Übertragung ist einer der häufigsten Fälle von Helminthiasis.

Von früher Kindheit an sollte einem Kind beigebracht werden, sich vor dem Essen die Hände zu waschen, nach der Rückkehr von einem Spaziergang, jeden Tag die Unterwäsche zu wechseln, vor dem Essen Obst zu waschen und seltener mit Haustieren in Kontakt zu kommen, insbesondere wenn sie spazieren gehen. Bringen Sie Ihrem Kind bei, beim Schwimmen in Pools und insbesondere in natürlichen Gewässern kein Wasser zu schlucken.

Finde mehr heraus:

  • Würmer bei einem Kind - Behandlung und Vorbeugung von Infektionen
  • Ein Kind hat Würmer - Ursachen, Anzeichen, Symptome und Behandlung
  • Madenwürmer bei Kindern - Symptome, Behandlung, alternative Methoden
  • Ascariasis bei Kindern - Ursachen, Symptome, Diagnose und Behandlung
  • Ascariasis bei Kindern: Ursachen, Symptome und Behandlung
  • Helminthische Invasion bei Kindern: Symptome, Medikamente und Behandlung
  • Wurmmedizin für Kinder - die wirksamsten Medikamente
  • Behandlung von Würmern bei Kindern mit Volksheilmitteln
  • Würmer bei Babys - Symptome und Behandlung
  • Würmer bei einem Kind - Symptome und Behandlung

Empfohlen: